Sie wünschen sich ein frischeres Aussehen?

Unsere Augen sind das Spiegelbild unserer Seele

Deswegen Können wir auch nach ca. 10 Sekunden erkennen, ob wir jemanden als sympathisch und als positive Erscheinung empfinden.

Sollten Sie das Gefühl haben zunehmend traurig oder müde auszusehen und leiden unter hängenden Ober- oder Unterlidern oder eventuell sogar unter Tränensäcken?

Dann kann Ihnen eine Oberlidstraffung und eine Unterlidstraffung oder sogar eine Ober- und Unterlidstraffung in Kombination sehr gut zu ihrem früherem frischen Aussehen helfen.

Bei Schönheit im Zentrum, Dr Heitland möchten wir, dass Sie nach einer Oberlid- und nach einer Unterlidstraffung Ihr früheres jugendliches Aussehen wieder erhalten und frisch, erholt und dynamisch aussehen. Das größte Kompliment, dass unsere Patienten und somit auch wir bekommen ist, wenn Sie gefragt werden: "Haben sie viel geschlafen? Waren Sie auf Wellness oder im Urlaub? Sie schauen wieder so frisch aus!"

Prinzipiell geht man nach den modernen Konzepten nicht nur von einer erschlafften Haut der Ober- und Unterlider aus, sondern vermutet einen Art Bruch des Bindegewebes. Bei diesem Bruch drücken die zwei kleinen Fettkörper am Oberlid und die drei kleinen Fettkörper am Unterlid nach vorne und nach außen. Dadurch wird die haut überdehnt, erschlafft, hängt nach unten und es formen sich die unschönen Tränensäcke.

Deswegen wird bei einer modernen Lidstraffung nicht nur die Haut entfernt, sondern auch der darunterliegende Muskel gestrafft und die Fettkörper verkleinert und sanft zurückgedrängt.

Sollten Sie momentan so modernen „cat eyes“, d,h, die mandelförmigen, italienischen Augen wünschen, kann auf Wunsch der seitliche Lidwinkel mit angehoben werden.

Im Video:

Wie funktioniert eine Lidstraffung?

schoenheit im zentrum Prinzip der Ober- und Unterliedstraffung

Unsere Methoden:

Eine Lidstraffung wird normalerweise ambulant und in örtlicher Betäubung und auf Wunsch in leichten Dämmerschlaf durchgeführt. Selbstverständlich können Sie auch eine ambulante Kurznarkose erhalten.

Bei der Oberlidstraffung wird in der Lidumschlagsfalte ein kleiner Schnitt gemacht und somit die überschüssige Haut, der überdehnte Muskel und auch ein Teil der zwei kleinen Fettkörper schonend entfernt. Während der Operationen halten Sie ihre Augen geschlossen, können diese aber selbstverständlich jederzeit und auch unmittelbar nach der Operation öffnen.

Postoperativ kühlen Sie Ihre Augen im Aufenthaltsraum und sollten dies auch für die nächsten 24 Stunden zwischendurch selber durchführen. Der Fadenzug erfolgt nach sieben Tagen und Sie tragen für diesen Zeitraum eine dunkle Sonnenbrille. Nach ca. einer Woche in Abhängigkeit von ihrer Schwellung und eventuell kleinen Blutergüssen sollten Sie wieder gesellschaftsfähig sein.

Bei der Unterlidstraffung wird 1 mm unterhalb der Lidkante die Haut, der überdehnte Muskel und die drei kleinen Fettkörper zum Teil entfernt. Sollten Sie lediglich unter einem Fettgewebsüberschuss im Bereich der Unterlider leiden, der zu Tränensäcken führt, kann auch ein sog. transkonjunktivaler Zugang erfolgen.

Über einen Schnitt im Bereich der Schleimhaut können somit von innen die Fettkörper entfernt werden und es entsteht keine von außen sichtbare Narbe. Speziell jüngere Patienten profitieren von diesem eleganten Eingriff, bei dem die Fettdepots ohne eine von außen sichtbare Narbe reduziert werden können.

Wir freuen uns Ihnen auf dem Weg zu schöneren Augen zu helfen und Sie beraten zu können!

Lidstraffung - Infos im Überblick

Anästhesie

In örtlicher Betäubung und auf Wunsch in Vollnarkose

Behandlungsdauer

1 - 2 Stunden

Übernachtung

Ambulant

Duschen

Am nächsten Tag

Sport

Nach 2 Wochen

Kosten

ab 2.400 € Oberlidstraffung

ab 2.900 € Unterlidstraffung

ab 5.300 € Ober- und Unterlidstraffung in einer Op

Auf Wunsch sind die Lidstraffungen auch in Vollnarkose möglich.

FAQ – häufige Fragen zur Lidstraffung

Welche Technik der Ober- und Unterlidstraffung führen sie durch?

Bei Schönheit im Zentrum führen wir die modernste Ober- und Unterlidstraffung durch, bei der nicht nur die Haut entfernt wird, sondern auch die unter dem Muskel liegenden Fettkörper teilweise verkleinert oder flach ausgebreitet werden.

Nach den modernen Konzepten handelt es sich bei den Tränensäcken und bei der überdehnten Haut an den Ober- und Unterlidern meist um eine Bindegewebsschwäche, eine Art Bruch des Weichteilgewebes. Die unter der Haut und unter einer hauchdünnen Muskelplatte liegenden fünf Fettkörper drücken im Laufe der Zeit nach außen und überdehnen die Haut und die Muskulatur. Es entstehen hängende Lider und Tränensäcke. Somit sollte meistens auch eine Korrektur der Fettkörper erfolgen. Dies bietet ein natürliches und langjähriges und sehr schönes, postoperatives Ergebnis.

Welche Art der Betäubung verwenden Sie bei einer Ober- und Unterlidstraffung?

Wir verwenden in 90% der Fälle eine örtliche Betäubung, auf Wunsch auch in Dämmerschlaf und Sie dürfen nach der Operation nach Hause gehen. Selbstverständlich bieten wir beide Eingriffe auf Wunsch auch in Vollnarkose ambulant an.

Werden mir den mir nach einer Ober- und Unterlidstraffung die Augen zugeklebt?

Nach der Operation können Sie Ihre Augen wie gewohnt öffnen und müssen keinen sichtbehindernden Verband tragen. Es werden lediglich kleine sterile Klebestreifen um das Auge herum aufgebracht, die nach einer Woche nach dem Fadenzug entfernt werden.

Sie sollten für ca. 1-2 Wochen postoperativ eine große, dunkle Sonnenbrille tragen.

Sie haben noch Fragen zum Thema Lidstraffung?

Hier finden Sie weitere Informationen über uns und zu den Operationen.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin und lassen Sie sich von uns beraten.