Sie wünschen sich schlanke Beine durch eine Oberschenkelstraffung in München?

Beratungstermin vereinbaren

Oberschenkelstraffung München – Gegen Reiterhosen und schlaffe Oberschenkel

Die Haut im Bereich der Oberschenkel kann im Laufe der Zeit stark erschlaffen und unschön nach unten hängen. Gewichtsschwankungen und genetische Faktoren können diesen Prozess zusätzlich beschleunigen.

Speziell nach starkem Gewichtsverlust auf der Oberschenkelinnenseite hängt die Haut durch und scheuert sogar beim Gehen.

Eine kleine oder eine große Oberschenkelstraffung kann Ihnen mehr Selbstbewusstsein und dadurch auch mehr Wohlbefinden schenken.

Unsere Methoden:

Bei der „kleinen Oberschenkel­straffung“ wird die Haut und das Fettgewebe im oberen Drittel des Oberschenkels an der Innenseite halbmond­förmig entfernt. Die Narbe liegt im Schritt und ist somit fasst nicht zu sehen.

Bei der „großen Oberschenkel­straffung“ erfolgt die Straffung in der sog. „T-Technik“. Die Narbe liegt im Schritt und wird auf der Innenseite wie eine Hosennaht bis kurz über das Knie gelegt wie der Buchstabe T. Somit kann eine maximale Straffung horizontal und vertikal erfolgen.

Ohne Narbe kann leider nicht gestrafft werden, da meist zu viel Haut­überschuss vorhanden ist.

Die Naht wird in intracutaner Technik durchgeführt, um eine möglichst unauf­fällige Narbe zu erreichen.

Die Oberschenkel­straffung wird unter Vollnarkose durchgeführt und Sie sollten bei der großen Oberschenkel­straffung für eine Nacht stationär in der Iatrosklinik bleiben, bei der kleinen Oberschenkel­straffung können Sie auf Wunsch nach Hause gehen.

Am Ende der Operation ziehen wir Ihnen noch in Vollnarkose eine Kompressions­hose an. Diese sollten Sie 4-6 Wochen lang tragen und wird von den meisten Patienten als sehr angenehm empfunden.

Oberschenkelstraffung - Infos im Überblick

Anästhesie

Vollnarkose

Behandlungsdauer

1-3 Stunden

Übernachtung

1 Übernachtung
oder Ambulant bei der kleinen Oberschenkelstraffung

Gesellschaftsfähig

Nach 3-7 Tagen

Duschen

Nach 7 Tagen

Sport

Nach 4-6 Wochen

Fädenentfernung

selbstauflösend

Nachkontrolle

1. Kontrolle: am Tag nach der Op

2. Kontrolle: 1 Woche später

3. Kontrolle: 2 Wochen später

Kompressionshose für 4-6 Wochen

Sie haben noch Fragen zum Thema Oberschenkelstraffung?

Hier finden Sie weitere Informationen über uns und zu den Operationen.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin und lassen Sie sich von uns beraten.

Dr. Heitland, Andreas hat 4,97 von 5 Sternen 490 Bewertungen auf ProvenExpert.com