bg
Menu
Endoskopisches Stirnlifting

Endoskopisches Stirnlifting

Stirnlifting München – Sie wünschen sich eine glatte Stirn?

Mit zunehmendem Alter verliert die Haut ihre Festigkeit. Die Augenbrauen sinken dadurch häufig nach unten und es bilden sich tiefe Falten über der Stirn, die einen müden, traurigen oder ärgerlichen Gesichtsausdruck verleihen. Mit dem endoskopischen Stirnlift werden Falten an der Stirn und der sogenannten Glabella bleibend korrigiert und auf Wunsch die Position der Augenbrauen nach oben oder seitlich gezogen. Dies vermittelt einen erfrischten und positiven Gesichtsausdruck und einen offeneren Blick, falls die Augenbrauen angehoben werden.

Ein Stirnlifting in unserer Praxis für plastische und ästhetische Chirurgie in München stellt eine sinnvolle Ergänzung zu einem klassischen Facelifting dar. Gerade bei herabgesunkenen Augenbrauen lassen sich sehr gute Ergebnisse erzielen und Ihr Gesichtsausdruck wirkt wieder deutlich wacher und freundlicher.

Was ist ein Stirnlifting?

Vom Grundprinzip her handelt es sich bei einem Stirnlifting in München um eine moderne Variante des klassischen „offenen“ Stirnliftings. Der Vorteil des endoskopischen Stirnliftings ist, dass Sie nicht den großen Schnitt von einem Ohr zum anderen benötigen wie früher, sondern durch 5 kleine Stiche im behaarten Kopf endoskopisch operiert werden kann. Im Rahmen des Stirnlifting werden folgende Ziele erreicht:

• Glättung der Stirnfalten
• Anhebung der Augenbrauen
• Straffung von Falten im Schläfenbereich

Wie funktioniert ein Stirnlifting?

Die Operation in München wird durchgeführt, ohne die Haare zu rasieren. Über lediglich 3 bis 5 kleine Stiche entlang der Stirn-Haar-Grenze erfolgt die Operation mit endoskopischen Instrumenten minimalinvasiv. Hierbei wird die Haut von der Stirnmuskulatur gelöst, das Stirngewebe gestrafft und die Stirnmuskulatur geschwächt, um die Zornesfalten und Stirnfalten zu verringern. Anschließend wird die Stirn mit langsam resorbierbaren “Mini-Ankern” fixiert, die ein lange anhaltendes Ergebnis ermöglichen. Der Eingriff erfolgt in Vollnarkose stationär mit ein bis zwei Übernachtungen in der Klinik.

Entscheidend ist ein natürlicher Ausdruck im Gesicht, der nicht an einen operativen Eingriff erinnern soll. Maskenhafte Effekte wollen wir vermeiden, denn Sie sollen nach einem Stirnlifting lediglich erholt und jünger wirken. Auch benötigen Sie dann keine weiteren Botoxbehandlungen für die Stirn mehr, da die Muskulatur geschwächt wurde.

Wie hoch sind die Stirnlifting Kosten?

Die Kosten für ein Stirnlifting sind unterschiedlich und hängen vom jeweiligen Fall ab. Bei einem ersten Beratungsgespräch in unserer Praxis für plastische und ästhetische Chirurgie in München geben wir Ihnen einen detaillierten Überblick zu den Kosten. Gerne beraten wir Sie auch in den Bereichen Kostenübernahme durch die Krankenkasse, Finanzierungsmöglichkeiten und Folgekostenversicherung.

Stirnlifting vorher nachher – Was sollten Sie vor und nach dem Stirnlifting beachten?

Vor einem Stirnlifting ist eine umfassende Anamnese wichtig, bei der beispielsweise nach Ihren Grunderkrankungen und der Einnahme von Medikamenten gefragt wird. Auch Krankheiten oder vorherige Operationen spielen eine Rolle. Bestimmte Medikamente sollten eine Woche vor dem Stirnlifting abgesetzt werden. Dies gilt etwa für Aspirin, ASS oder Marcumar.

Nach einem Tag entfernen wir den Verband. Während der ersten drei Tage sollten Sie viel ruhen, den Kopf höher legen und nur Speisen zu sich nehmen, die Sie nicht stark kauen müssen. Nach etwa zehn Tagen können die Fäden gezogen werden. Nach ca. ein bis zwei Wochen sind Sie gesellschaftsfähig und können wieder in die Arbeit gehen. Vermeiden Sie in den ersten vier bis sechs Wochen körperliche Anstrengung, Besuche in Sauna oder Solarium und direkte Sonneneinstrahlung.

Wie lange hält ein Stirnlifting?

Das Ergebnis nach einem Stirnlifting ist in der Regel für einen Zeitraum von 5 bis 10 Jahren sichtbar. Abhängig vom individuellen Alterungsprozess Ihrer Haut kann diese Zeitspanne auch kürzer oder deutlich länger ausfallen. Selbstverständlich kann ein Stirnlifting generell auch nach einigen Jahren wiederholt werden.

Sie haben noch Fragen zum Thema Stirnlifting in München? Vereinbaren Sie jetzt einen Termin und lassen Sie sich umfassend von uns beraten

Sollten Sie Fragen zum Stirnlifting haben, klärt Dr. Heitland diese gerne in einem persönlichen Gespräch. Vereinbaren Sie hierzu einen Termin in unserer Praxis für Schönheitschirurgie in München am Rindermarkt unter unserer Telefonnummer. Gerne können Sie auch unsere Online Terminvereinbarung nutzen oder uns eine E-Mail mit Ihrem Terminanliegen schreiben.

Jetzt Termin vereinbaren

089 237 08 08 30

info@drheitland.de

Informieren Sie sich hier zu den folgenden Behandlungen: