bg
Menu
Oberschenkelstraffung

Oberschenkelstraffung

Oberschenkelstraffung München – Gegen Reiterhosen und Co.

Die Haut im Bereich der Oberschenkel kann im Laufe der Zeit stark erschlaffen. Gewichtsschwankungen und genetische Faktoren können diesen Prozess zusätzlich beschleunigen und verstärken. Dies führt in der Regel zu unschönen Dellen und Unebenheiten. Eine Oberschenkelstraffung schafft Abhilfe und schenkt Ihnen mehr Selbstbewusstsein und dadurch auch mehr Wohlbefinden.

Oberschenkelstraffung – Welche möglichen Haut- und Fettgewebsveränderungen gibt es?

Mögliche Haut- und Fettgewebsveränderungen an den Oberschenkeln:

  • Die sogenannte „Reiterhose“, das heißt eine meist familiär bedingte Ansammlung von Fett an den Oberschenkelaußen- und Oberschenkelinnenseiten, am Knieinnenbereich sowie an den Hüften.
  • Eine isolierte Erschlaffung der Haut an der Innenseite der Oberschenkel.
  • Eine Erschlaffung der Haut im Gesäßbereich.

Welche Methoden der Oberschenkelstraffung in München gibt es?

Bei der Reiterhose wird primär eine Fettabsaugung durchgeführt. Gelegentlich muss aber die überschüssige, zu viel ausgebildete Haut entfernt werden. Die Oberschenkelstraffung kann je nach Ausmaß des Hautüberschusses nur in horizontaler oder aber auch in horizontaler und vertikaler Richtung erfolgen.

Bei der isolierten Erschlaffung der Haut im oberen Drittel des Oberschenkels an der Innenseite wird der Haut- und Fettüberschuss halbmondförmig entfernt. Die Narbe beginnt in der Leiste und wird elegant über den Schritt bis zum Beginn der Gesäßfalte gelegt. Ist jedoch die gesamte Oberschenkelinnenseite erschlafft, d.h., sowohl horizontal als auch vertikal ist ein Haut- und Fettüberschuss vorhanden, muss zusätzlich eine senkrechte Fettgewebe- und Hautentfernung durchgeführt werden. Die Narbe wird bis kurz über das Knie geführt und beginnt auf der Innenseite der Oberschenkel.

Sollten Sie zusätzlich eine Korrektur der Oberschenkelform wünschen, können wir gleichzeitig auch eine Fettabsaugung durchführen. Welches Verfahren für Sie am besten geeignet ist, entscheidet Dr. Heitland gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen, ausführlichen Beratungsgespräch.

Wie läuft eine Oberschenkelstraffung ab?

Kommen Sie zum vereinbarten Termin bitte nüchtern. Sollten Sie blutverdünnende Medikamente einnehmen, teilen Sie uns dies bitte bei dem Beratungsgespräch mit. Diese müssen Sie eventuell absetzen oder austauschen. Vor dem Eingriff bespricht Dr. Heitland die Oberschenkelstraffung noch einmal in aller Ruhe mit Ihnen. Im Anschluss wird Dr. Heitland Sie entsprechend der Operationsplanung einzeichnen. Bitte cremen Sie sich vor dem Eingriff nicht ein, da die Markierungen sonst leicht verwischen können.

Die Oberschenkelstraffung wird unter Vollnarkose durchgeführt. Nach der Operation ziehen wir Ihnen eine Kompressionshose an. Diese müssen Sie 4-6 Wochen lang tragen, sie wird jedoch von den meisten Patienten als sehr angenehm empfunden. Nach einigen Stunden im Aufwachraum, dürfen Sie wieder nach Hause gehen.

Wie hoch sind die Oberschenkelstraffung Kosten?

Die Kosten für eine Oberschenkelstraffung nennen wir Ihnen im Rahmen des ersten Beratungsgesprächs. Aufgrund Ihrer Wünsche und des jeweiligen Befundes lässt sich eine genaue Aussage über die Preise für Ihre Oberschenkelstraffung in München treffen. Gerne geben wir Ihnen bei einem ersten Beratungstermin auch nähere Informationen zu Folgekostenversicherung und Finanzierungsmöglichkeiten.

Die Kosten für eine kleine Oberschenkelstraffung betragen ca. € 4.200.-.
Die Kosten für eine große Oberschenkelstraffung betragen ca. € 6.500.-.

Kurzinfo Oberschenkelstraffung:
• Anästhesie: Vollnarkose
• Behandlungsdauer: 1-2 Stunden
• Übernachtung: 1 Nacht in der Klinik oder im Hotel
• Gesellschaftsfähig: nach 1-bis 3 Tagen
• Duschen: nach 7 Tagen
• Sport: nach 4-6 Wochen
• Solarium: nach 4-6 Wochen, aber Schutz der Narben für 6 Monate vor UV-Strahlung

Oberschenkelstraffung vorher nachher – Welches Ergebnis kann man erreichen?

Nach einer Oberschenkelstraffung in München und nach Abschluss des Heilungsprozesses wirkt Ihr Körper harmonischer. Ihre Beine erhalten wieder eine ästhetische Kontur, denn schlaffe, hängende Hautpartien sind verschwunden. Wir achten darauf, dass die Narbenbildung nach einer Oberschenkelstraffung möglichst günstig verläuft. Sollten sich wulstartige Narben bilden, können diese nach der Heilungsphase in einem kleinen Eingriff korrigiert werden.

Was sollten Sie vor einer Oberschenkelstraffung beachten?

Vor einer Oberschenkelstraffung führen wir eine ausführliche Anamnese durch. Bestehende Krankheiten, vorherige Operationen und Ihre aktuelle Medikation spielen dabei entscheidende Rollen. Bestimmte Medikamente müssen einige Tage vor der Oberschenkelstraffung in München abgesetzt werden. Dies gilt im besonderen Fall bei blutverdünnenden Mitteln, wie etwa ASS oder Aspirin.

Was muss man nach einer Oberschenkelstraffung in München beachten?

Wenige Tage nach der Operation müssen Sie wieder zu uns in die Praxis für plastische und ästhetische Chirurgie kommen, damit Dr. Heitland die Wunde kontrollieren und den Verband wechseln kann. Nach zwei bis drei Wochen zieht er Ihnen dann die Fäden. Vermeiden Sie starke körperliche Anstrengungen – vor allem das Spreizen der Beine. Nach ein bis zwei Wochen können Sie leichte, sitzende Tätigkeiten wieder aufnehmen. Mit leichten sportlichen Aktivitäten können Sie ungefähr einen Monat nach dem Eingriff wieder anfangen.

Wie schlimm sind die Narben nach einer Oberschenkelstraffung?

Wir achten darauf, dass der Narbenverlauf und die Wundheilung möglichst positiv verlaufen. Dennoch kann es an den Oberschenkeln zur Bildung von unschönen Narben kommen. Gerade an den Beinen kommt die Zugkraft in erhöhtem Maße zum Tragen, sodass die Narben sich verziehen können. Bei einem nicht zufriedenstellenden Ergebnis kann nach einiger Zeit ein minimaler, operativer Eingriff durchgeführt werden.

Sie haben noch Fragen zum Thema Oberschenkelstraffung in München – Vereinbaren Sie jetzt einen Termin und lassen Sie sich von uns beraten

Sollten Sie Fragen zur Oberschenkelstraffung haben, klärt Dr. Heitland diese gerne in einem persönlichen Gespräch. Vereinbaren Sie hierzu einen Termin in unserer Praxis für plastische und ästhetische Chirurgie über die Möglichkeiten einer Oberschenkelstraffung in München am Rindermarkt unter unserer Telefonnummer. Gerne können Sie auch unsere Online Terminvereinbarung nutzen oder uns eine E-Mail mit Ihrem Terminanliegen schreiben.

089 237 08 08 30

info@drheitland.de

Informieren Sie sich hier zu den folgenden Behandlungen: