bg
Menu
Faltenunterspritzung mit Eigenfett

Faltenunterspritzung mit Eigenfett

Weniger Falten, mehr Volumen: Faltenunterspritzung mit Eigenfett (Lipofilling)

Mit der Zeit verliert die Haut insbesondere im Mittelgesicht an Volumen und es kommt zu einem Absacken der Wangenhaut und zur verstärkten Ausprägung von Falten. Dies führt häufig zu queren Stirnfalten, Schlupflidern, Krähenfüßen, Augenringen und Tränensäcken oder zur Vertiefung der Nasolabial- und Marionettenfalten. Dank der modernen Faltenunterspritzung mit Eigenfett steht uns eine schonende Methode zur Verfügung, damit Sie so jung und frisch erstrahlen können, wie Sie sich fühlen.

Volumen schonend wiederherstellen dank Eigenfett

Da Eigenfett eine körpereigene Substanz ist, eignet es sich bestens zur Auffüllung des Volumenverlustes und damit zur Beseitigung der dadurch entstandenen Falten. Hierfür entnehmen wir das Fett an einer Körperstelle mit „zu viel“ Fett, wie Bauch, Oberschenkel oder Gesäß, und bereiten es auf. Im Anschluss wird das Eigenfett über eine dünne Kanüle an der gewünschten Stelle wieder unter die Haut gespritzt. Es handelt sich somit um eine Umverteilung Ihres Fettgewebes.

Die Faltenunterspritzung mit Eigenfett ist aufwendiger als die Behandlung mit Hyaluronsäure – sie ermöglicht jedoch auch langfristigere Erfolge. Denn die Fettzellen wachsen in das Gewebe ein, nur ein geringer Teil wird resorbiert und somit abgebaut. Je nach Technik überleben 50-60% der transplantierten Fettzellen. Somit kann es sein, dass eine Eigenfett-Faltenunterspritzung zweimal durchgeführt werden muss.

Wir empfehlen unseren Patienten und Patientinnen eine Fettabsaugung möglichst mit einer Fetttransplantation wie dem Lipofilling zu kombinieren, damit die wertvollen Fettzellen nicht verloren gehen, sondern sinnvoll eingesetzt werden. Hierzu beraten wir Sie gerne in unserer Praxis für Schönheitsbehandlungen in München!

Nach dem Eingriff

Die Faltenunterspritzung mit Eigenfett wird ambulant durchgeführt und dauert in etwa eine Stunde. Die Behandlung kann in örtlicher Betäubung und auf Wunsch auch im Dämmerschlaf durchgeführt werden. Für gewöhnlich sind Sie nach wenigen Tagen wieder gesellschaftsfähig – Rötungen oder eventuell auftretende blaue Flecken können Sie selbstverständlich überschminken.

Je nach abgesaugter Fettmenge im Bereich der Spenderregion kann es sein, dass Sie für ca. 4-6 Wochen nach der Entnahme eine leichte Kompressionskleidung tragen müssen.

Wenn Sie mehr über Ihre Möglichkeiten einer Faltenunterspritzung mit Eigenfett erfahren möchten, berät Sie Dr. Heitland gerne in einem persönlichen Gespräch. Vereinbaren Sie hierzu bitte einen Termin unter 089 / 237 08 08 30 in unserer Praxis für Plastische Chirurgie in München am Rindermarkt.

Jetzt Termin vereinbaren

089 237 08 08 30

info@drheitland.de

Informieren Sie sich hier zu den folgenden Behandlungen: