bg
Menu
Halsstraffung

Halsstraffung

Halsstraffung vom plastischen Chirurgen in München

Ein gutes Facelift beinhaltet immer auch eine Straffung des Halses. Besonders der sogenannte “Hals-Kinn-Winkel” verleiht ein jugendliches Aussehen und stellt für Dr. Heitland eine besonders wichtige ästhetische Einheit dar. Vorhandene überschüssige Fettdepots lassen sich gut absaugen und die herabhängende Haut am Hals, der “Turkey neck”, kann durch eine Halsstraffung angelegt werden.

Welche Methoden zur Halsstraffung gibt es?

Es gibt viele verschiedene Verfahren, die bei einer Halsstraffung in München angewandt werden können. Bei einer Liposuction am Hals wird überschüssiges Fett abgesaugt. Um den Hals noch weiter zu betonen besteht noch die Möglichkeit der Straffung oder Verkürzung des Platysma-Muskels, d.h. der Muskel unter dem Hals wird zusammengenäht oder entfernt

Wie funktioniert eine Halsstraffung?

Ob Fettabsaugung, Verkürzung der Halsmuskel oder eine Kombination aus beiden, eine Halsstraffung soll die Elastizität der Haut wiederherstellen. Erschlaffte Hautpartien, überschüssige Fettanteile, Doppelkinn oder Falten sind im Bereich des Halses keine Seltenheit. Auch eine übermäßige Gewichtsabnahme kann zu einer unschönen Halspartie führen. Eine Halsstraffung sorgt für eine gestraffte, harmonische Halspartie, die zum Gesamtbild passt.

Wie verläuft eine Halsstraffung?

Die Halsstraffung kann ambulant mit örtlicher Betäubung oder im Dämmerschlaf, auf Wunsch natürlich auch unter Vollnarkose, durchgeführt oder mit anderen Eingriffen, wie einem Facelifting, kombiniert werden. Es gibt unterschiedliche Techniken für die Halsstraffung. Dr. Heitland entscheidet gemeinsam mit Ihnen, welche Methode sich für Sie eignet.

Bei der ersten Variante setzt Dr. Heitland nur einen kleinen Stich unter dem Kinn und hinter den Ohrläppchen und saugt das überschüssige Fett ab. Anschließend wird die Haut mit dem Dermaroller behandelt. Durch viele kleine Stiche durch den Roller, die sogenannte Kollagen-Induktions-Therapie (KIT), wird mehr Kollagen angelagert, d.h., die Haut strafft sich nochmals etwas mehr. Bei der zweiten Variante entfernt Dr. Heitland die überschüssige Haut durch einen rund 5 cm langen, waagerechten Einschnitt unter dem Kinn. Zusätzlich kann bei diesem Eingriff, wenn nötig, auch der Halsmuskel verkürzt und gestrafft werden. Es ist auch möglich, die Haut über einen zusätzlichen Schnitt hinter dem Ohr zu straffen, d.h. ein mini-Lifting zusätzlich durchzuführen. Nach dem Eingriff legen wir eine formende Bandage an, die Sie für zwei Tage tragen sollten.

Wie hoch sind die Halsstraffung Kosten in München?

Die Kosten für eine Halsstraffung in München nennen wir Ihnen im Rahmen des ersten Beratungsgesprächs. Sie sind abhängig vom Umfang und der verwendeten Methode. Gerne geben wir Ihnen bei einem ersten Gespräch auch nähere Informationen zu Folgekostenversicherung und Finanzierung.

Was sollten Sie vor einer Halsstraffung beachten?

Vor einer Halsstraffung sollten Sie sich Ruhe gönnen, um Ihren Körper auf den Eingriff vorzubereiten. Bitte teilen Sie uns mit, welche Medikamente Sie nehmen. Vor einer Halsstraffung dürfen beispielsweise keine blutverdünnenden Mittel eingenommen werden, wie etwa ASS, Aspirin oder Marcumar. Auch auf Sonnenbäder oder Solarium-Besuche sollten Sie vor einer OP verzichten.

Was sollten Sie nach einer Halsstraffung beachten?

Nach zwei Tagen entfernen wir den Verband und eventuelle Drainagen. Nach etwa zehn Tagen werden die Fäden gezogen und Sie können wieder wie gewohnt duschen und Make-up auftragen. Nach zwei bis drei Wochen sind Sie gesellschaftsfähig. Vermeiden Sie in den ersten vier bis sechs Wochen Sport, Besuche in der Sauna oder im Solarium und direkte Sonneneinstrahlung.

Interessiert an einer Halsstraffung in München? Lassen Sie sich vom Spezialisten Dr. Heitland beraten

In unserer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in München stehen Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden im Vordergrund. Durch seine Spezialisierung auf Gesichts- und Brustchirurgie kann Ihnen Dr. Heitland mit seiner Fachkompetenz zur Seite stehen. Gemeinsam wird ein adäquates Behandlungskonzept für Ihre individuelle Halsstraffung in München ausgearbeitet.

Sie möchten mehr über die Halsstraffung erfahren? Vereinbaren Sie jetzt einen Termin und lassen Sie sich von uns beraten

Sollten Sie Fragen zur Halsstraffung haben, klärt Dr. Heitland diese gerne in einem persönlichen Gespräch. Vereinbaren Sie hierzu einen Termin in unserer Praxis für plastische und ästhetische Chirurgie über die Möglichkeiten eines Facelifts in München am Rindermarkt unter unserer Telefonnummer. Gerne können Sie auch unsere Online Terminvereinbarung nutzen oder uns eine E-Mail mit Ihrem Terminanliegen schreiben.

Jetzt Termin vereinbaren

089 237 08 08 30

info@drheitland.de

Informieren Sie sich hier zu den folgenden Behandlungen: