bg
Menu
Facelifting

Facelifting

Facelift München – Sie wünschen sich ein jüngeres Aussehen?

Sie wünschen sich ein Facelift und suchen hierfür einen erfahrenen plastischen Chirurgen? Dann sind Sie bei Dr. Heitland in München genau richtig.

Ihre Vorteile:
  • 20 Jahre Erfahrung als plastischer Chirurg im Facelifting
  • Dr. Heitland führt seit Jahren erfolgreich Faclifting OP’s und Halsstraffungen, sowie Stirnstraffungen durch
  • Er war als Chefarzt in der Amperklinik in Dachau mit eigener Abteilung in der plastischen Chirurgie tätig
  • Er hat eine US-amerikanische Ausbildung
  • Die OP wird in der Praxis mit Übernachtung im Louis Hotel oder einer auserwählten Partnerklinik durchgeführt
  • Übernachtungsmöglichkeiten sind in der Klinik oder im Louis Hotel mit diskretem VIP Eingang möglich
  • Eigenes Nachtpersonal und 24 h Rundum-Betreuung
  • Dr. Heitland ist für seine Patienten jederzeit mobil erreichbar
  • Lesen Sie auch die positiven Bewertungen auf Jameda

Wie hoch sind die Facelifting Kosten?

Hier finden Sie die Kosten für ein Facelifting:

Kurzinfo Facelifting:
• Anästhesie: Vollnarkose oder auf Wunsch in örtlicher Betäubung mit Dämmerschlaf
• Behandlungsdauer: 1-4 Stunden
• Übernachtung: 1 Nacht in der Klinik oder im Hotel, nur in örtlicher Betäubung auch ambulant
• Gesellschaftsfähig: nach 7 Tagen
• Duschen: nach 2 Tagen
• Sport: nach 4 Wochen
• Solarium: nach 4 Wochen, aber Schutz der Narben für 6 Monate vor UV-Strahlung

Facelifting
Faceliftingab 7.900 €
Mini Faceliftingab 4.900 €
Stirnliftingab 6.500 €

Welche Facelift Methoden gibt es?

Bei Facelift Methoden wird unterschieden zwischen

  • Minilift
  • SMAS Facelift
  • Stirnlifting

Die Schnittführung erfolgt bei allen Methoden an unauffälligen Stellen, beispielsweise hinter den Ohren. Zusammen mit Ihnen finden wir die passende Facelifting Methode, die zum gewünschten Ergebnis führen kann.

Wie läuft eine Facelift OP ab?

Die beeindruckendste Verjüngung Ihres Gesichts erfolgt über das Facelifting. Dabei reichen die Operationsmethoden vom kleinen Mini-Facelifting, das ambulant und in örtlicher Betäubung durchgeführt wird, bis zum superextended SMAS Facelift, welches in Vollnarkose mit einer Übernachtung erfolgt. Bei diesen Operationen werden entweder nur die Haut oder auch das darunterliegende Fettgewebe und die Muskulatur, das sogenannte SMAS (Superfiziell-Muskulo-Aponeurotische-System) gestrafft. Starke Falten und abgesunkenes Gewebe werden dabei nach oben angehoben.

Beim Stirnlifting in München wird die Stirn nach oben gestrafft und die Augenbrauenposition verjüngt, wobei die Stirn gegebenenfalls mit kleinen Titanschrauben am Knochen fixiert wird und somit ein langjähriges Ergebnis bleibt. Beim Mini-Facelift wird nur die Haut im seitlichen Wangenbereich gestrafft und beim klassischen Facelift der Wangenbereich und der Hals gestrafft. Die Schnitte werden so gelegt, dass die feinen Narben im Haar und in nicht-sichtbaren Gegenden, wie beispielsweise hinter dem kleinen Ohrknorpel, dem sogenannten Tragus, im nicht sichtbaren Gehörgang, und auch hinter dem Ohr, versteckt liegen.

Die häufigsten Fragen zum Thema Facelift bei Dr. Heitland in München

Was müssen Sie vor einem Facelift beachten?

Vor einem Facelift erfolgt zuerst eine ausführliche Anamnese, in deren Rahmen Sie uns eventuelle Erkrankungen oder vorherige Operationen mitteilen. Auch die Einnahme von Medikamenten spielt eine Rolle. Bestimmte Medikamente müssen vor der Operation abgesetzt werden, was besonders für gerinnungshemmende Mittel gilt. Am Tag der Operation sollten Sie dann auf die Verwendung von Kosmetika oder Make-up verzichten. Weitere Verhaltenshinweise für die Zeit vor der OP erhalten Sie von uns im Beratungsgespräch.

Was müssen Sie nach einem Facelift beachten?

Je nach Facelift-Verfahren können Sie entweder gleich nach dem Eingriff wieder nach Hause gehen oder Sie verbringen eine Nacht in der Klinik in München. Nur für zwei Tage müssen Sie einen speziell für Sie angefertigten Kopfverband tragen. Danach genügt eine antibiotikahaltige Salbe oder hautfarbene Steristrips, eine Sonnenbrille und gegebenenfalls ein Schal. Etwa zehn Tage nach der Gesichtsstraffung werden die kaum sichtbaren Nähte entfernt. Bitte vermeiden Sie anfangs körperliche Anstrengung und verzichten Sie für zwei Wochen auf direkte Sonneneinstrahlung, Saunagänge und Dampfbäder sowie Haarfärbungen. Danach können Sie wieder wie gewohnt am Alltag teilnehmen und sind gesellschaftsfähig.

Wie lange hat man nach dem Facelift Schwellungen?

In den ersten Tagen sind Schwellungen normal und verschwinden nach einiger Zeit von alleine wieder. Gerade am ersten und zweiten Tag sind die Schwellungen sehr auffällig. Nach etwa ein bis zwei Wochen sind die geschwollenen Bereiche kaum noch vorhanden oder ganz verschwunden.

Wie oft kann ein Facelift durchgeführt werden?

Ein Facelift kann bei Bedarf wiederholt werden, allerdings ist dies meist nicht erforderlich. Der Effekt bei einem Facelifting ist für einen Zeitraum von 10 bis 15 Jahren sichtbar, bevor die Hautalterung sich wieder zeigt.

Ab welchem Alter ist ein Facelift sinnvoll?

Grundsätzlich ist ein Facelifting dann sinnvoll wenn Sie sich ein Verjüngung und ein positives Aussehen wünschen.

Vertrauen Sie bei einem Facelfit auf die jahrelange Erfahrung von Dr. Heitland

Wichtig ist uns, dass Sie nicht in Ihrer Persönlichkeit verändert werden, sondern natürlich, erholt und positiver, aber nicht operiert aussehen. Das schönste Kompliment, das Dr. Heitlands Patienten häufig bekommen, ist, wenn Sie gefragt werden: „Haben Sie sich erholt? Waren Sie im Urlaub? Haben Sie viel geschlafen? Sie schauen so erfrischt aus!“ Dr. Heitland entscheidet gemeinsam mit Ihnen, basierend auf Ihrer Konstitution sowie Ihren Wünschen und Vorstellungen, welche Facelifting-Methode sich am besten für Sie eignet. Vor dem Eingriff erklärt er Ihnen genau, was Sie erwartet und worauf Sie nach der Hautstraffung achten sollten.

Sie haben noch Fragen zum Thema Facelift in München – Vereinbaren Sie jetzt einen Termin und lassen Sie sich von uns beraten

Sollten Sie Fragen zu einem Facelift, einer Halsstraffung oder einem Stirnlifting haben, klärt Dr. Heitland diese gerne in einem persönlichen Gespräch. Vereinbaren Sie hierzu einen Beratungstermin in unserer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Gerne können Sie auch unsere Online Terminvereinbarung nutzen oder uns eine E-Mail mit Ihrem Terminanliegen schreiben.

089 237 08 08 30

info@drheitland.de

Informieren Sie sich hier zu den folgenden Behandlungen