bg
Menu
Tränenrinnenunterspritzung

Tränenrinnenunterspritzung

Tränenrinnen-Unterspritzung: Alternative zur Unterlidstraffung

Dunkle Augenringe und tiefe Tränenrinnen lassen das Gesicht müde erscheinen. Durch die Tränenrinnenunterspritzung mit Hyaluronsäure können wir Ihrem Gesicht mehr Frische verleihen. Denn durch die Unterspritzung werden die Tränenrinnen angehoben und lästige Augenringe verringern sich oder verschwinden ganz.

Wie entstehen Augenringe?

Die Haut am Unterlid ist von Natur aus sehr dünn und das Unterhautfettgewebe schwach ausgeprägt. Mit der Zeit nimmt dieses Gewebe zusätzlich ab beziehungsweise wandert durch das Absacken des Mittelgesichts nach unten. Dunkle Augenringe entstehen meist, da die venösen Blutgefäße durch die dünne Haut durchscheinen. Aber auch eine Schattenbildung in der Tränenrinne durch die Tränensäcke kann für dunkle Augenringe verantwortlich sein oder diese verschlimmern.

Die Ausprägung der Augenringe wie auch der Tränenrinne ist anatomisch und genetisch bedingt. Jedoch beeinflusst auch der individuelle Lebensstil die Entstehung und Ausprägung der dunklen Furchen unter den Augen. Angespanntheit im Alltag, Übermüdung, Stress sowie Nikotin- und Alkoholkonsum haben einen zusätzlichen negativen Einfluss auf unser jugendliches Aussehen.

Tränenrinnenunterspritzung mit Hyalurongel

Mit dem neuen Produkt VOLBELLA aus Hyalurongel können nun die Tränenrinne und die Unterlider unterspritzt werden. Dieses spezielle Gel zeichnet sich dadurch aus, dass es nicht aufquillt und somit sehr präzise dosiert werden kann. Aufgrund der höheren Viskosität hält das Ergebnis länger an (bis zu 18 Monate) als herkömmliche Filler. Bei diesen neuen VYCROSS Produkten werden hoch- und niedermolekulare Hyaluronsäureketten quervernetzt. Gegebenenfalls kann durch die Behandlung mit VOLBELLA auf eine Unterlidstraffung und mit dem VOLUMA Filler sogar auf ein Facelifting verzichtet werden.

Nach dem Eingriff

Die Tränenrinnenunterspritzung mit VOLBELLA wird ambulant in örtlicher Betäubung und auf Wunsch auch im Dämmerschlaf durchgeführt. Für gewöhnlich sind Sie in wenigen Tagen wieder gesellschaftsfähig. Sie können Rötungen und eventuell auftretende blaue Flecken natürlich überschminken. Erste Ergebnisse sind unmittelbar nach der Unterspritzung bereits sichtbar, das Endergebnis jedoch erst nach wenigen Tagen.

Wenn Sie mehr über eine Tränenrinnenunterspritzung erfahren möchten, vereinbaren Sie bitte einen Termin unter der 089 / 237 08 08 30 bei Ihrem Münchner Experten für Faltenbehandlung und Hautverjüngung Dr. Heitland.

Jetzt Termin vereinbaren

089 237 08 08 30

info@drheitland.de

Informieren Sie sich hier zu den folgenden Behandlungen: