bg
Menu
Arme, Achsel

Arme, Achsel

Professionelle plastische Chirurgie in München für Arme und Achseln

Manche Problemzonen können selbst durch die besten Diäten und gezielte Sportübungen nicht beseitigt werden. Hierzu zählen häufig die Oberarme. Insbesondere kräftigere Frauen leiden oft unter Ihren unförmigen Oberarmen – denn sie schränken die Kleiderauswahl ein: Alle Kleidungsstücke, die die Oberarme nicht bedecken, werden auch nicht mehr gerne getragen. Besonders im Sommer kann dies zu einem erheblichen Problem werden. Die Oberarmfettabsaugung und die Oberarmstraffung bieten uns hier die Möglichkeit, Ihnen mehr Selbstbewusstsein und ein verbessertes Körpergefühl zu schenken.

Schlanke, straffe Oberarme dank Plastisch-Ästhetischer Chirurgie

Häufig reicht Sport alleine nicht aus, um die lästigen Fettpolster an den Oberarmen zu reduzieren. Die Oberarmfettabsaugung kann dafür eingesetzt werden, die überschüssigen Fettpolster zielgenau zu entfernen. Hierzu verwenden wir unterschiedliche Techniken und bieten zudem als Besonderheit während der OP eine Dermaroller-Behandlung an. Diese fördert die Kollagenfaserbildung und führt dadurch zu einer Schrumpfung der Haut. Im Anschluss an die OP müssen Sie spezielle Kompressionskleidung tragen, welche die Schwellneigung reduziert und die Heilung und Ausformung der Oberarme unterstützt. Bei Fettpolstern mit leichtem Hautüberschuss genügt allein diese Methode, um Ihren Oberarmen wieder eine schöne Kontur zu geben.

Sollte der Hautüberschuss aufgrund des natürlichen Alterungsprozesses oder auch durch eine starke Gewichtsabnahme größer sein, kann eine Oberarmstraffung durchgeführt werden. Durch vertikale oder horizontale Straffungen entfernen wir diese Hautüberschüsse effektiv.

Die Operationen können in örtlicher Betäubung oder in Vollnarkose durchgeführt werden. Nach einigen Stunden im Aufwachraum dürfen Sie nach Hause gehen.

Starkem Schwitzen Einhalt gebieten

Schwitzen ist eigentlich eine wichtige Körperfunktion, die der Regulation der Körpertemperatur dient. Übermäßiges Schwitzen stellt für Betroffene jedoch meist eine schwere Belastung dar. Unter dieser übermäßigen Schweißproduktion, Hyperhidrose genannt, leiden zahlreiche Menschen – unabhängig von Wärme, Kälte, Tages- oder Jahreszeit produzieren sie unkontrollierbar und übermäßig viel Schweiß. Am stärksten sind davon meist die Achselhöhlen betroffen.

Eine kurzfristige Lösung stellt die Behandlung mit Botulinum dar. Die übermäßige Schweißbildung kann hierdurch für ca. sechs Monate gedämmt werden. Dieses sichere und effiziente Vorgehen zeigt bereits nach wenigen Tagen Wirkung.

Die Schweißdrüsenabsaugung stellt eine permanente Lösung dar. Hierbei werden die Schweißdrüsen in den Achseln in einem kleinen Eingriff unter örtlicher Betäubung bleibend entfernt – da sie sich in der Regel nicht neu bilden, ist dadurch eine dauerhafte Reduktion der Schweißbildung das Ergebnis.

Die Behandlung wird in örtlicher Betäubung und ambulant durchgeführt.

Sollten Sie Fragen zur Oberarmstraffung, der Oberarmfettabsaugung oder der Schweißdrüsenabsaugung haben, klärt Dr. Heitland diese gerne in einem persönlichen Gespräch. Vereinbaren Sie hierzu einen Beratungstermin unter 089 / 237 08 08 30 in unserer Praxis für Schönheitsbehandlungen im Herzen Münchens.

Jetzt Termin vereinbaren

089 237 08 08 30

info@drheitland.de

Informieren Sie sich hier zu den folgenden Behandlungen: